Skip to main content

Cavalor Calm, 5 kg

474,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. Oktober 2018 10:06

Hat eine beruhigende und entspannende Wirkung auf nervöse, junge Pferde. Wir empfehlen eine Anfangsdosierung von 3 Messlöffeln pro Tag (45 g), 2 bis 3 Tage vor der Stresssituation. Kann auch langfristig (maximal 4 Wochen) verabreicht werden. Danach langsam abbauen.

Anwendungsgebiete

Sehr viele Turnierpferde agieren nicht mit voller Leistung, weil sie zu sehr unter Stress stehen. Cavalor Calm kann Abhilfe schaffen. Cavalor Calm kann Symptomen aufgrund von Stresseinwirdungen entgegenwirken.

Pferde, die im Training sehr leistungsbereit sind, können Ihre Konzentrationsfähigkeit durch Transporte bzw. Stress durch fremde Umgebung verlieren und enfalten nicht ihr Können während des Wettbewerbs. Sie sind weniger aufmerksam und reagieren sehr unerwartet auf manche Dinige. Stress, der durch Angst verursacht wird, lässt vor allem junge Pferde schnell gefährlich werden. Stress beeinträchtigt nicht nur die Leistung des Pferdes, sondern auch die gesamte Verfassung. Stress sollte somit möglichst vermieden werden. Neben der beruhigenden Wirkung durch Reiter bzw. Pfleger und einem routiniertem Ablauf, kann auch Cavalor Calm helfen, das Pferd beruhigend zu unterstützen.

Cavalor Calm ist ein auf Kräuter basierendes nährstoffreiches Ergänzungsfuttermittel, welches die Stressanfälligkeit des Pferdes senkt, es jedoch nicht ermüdet. Cavalor Calm enthält keine verbotenen Substanzen und hat keine negativen Effekte auf Leber und Nieren.

Cavalor Calm kann gute Erfolge haben auf:

  • pferde die schreckhaft sind
  • pferde die während des trainings sehr temperamentvoll sind
  • pferde die sehr stressanfällig sind
  • hengste die auch bei Wettkämpfen eingesetzt werden

Cavalor Calm wurde speziell für Pferde entwickelt, die sehr schreckhaft, ängstlich und nervös reagieren.

Zusammensetzung und Produktsicherheit

Cavalor Calm ist ein Ergänzungsfuttermittel, welches auf Kräutern basiert und Substanzen enthält, welche einer Überempfindlichkeit entgegenwirken. Irritatioinen durch Geräusche, Licht und Schatten, Temperaturunterschiede, unerwartete Geschehnisse, andere Pferde, unbekannte Situationen usw. werden durch die Fütterung gemäßigt, ohne dass es die generelle Leistung des Pferdes beeinträchtigt. Cavalor Calm wurde stark verdünnt und hat keinerlei Nebenwirkungen: keine schädlichen Ablagerungen in Leber und Nieren. Cavalor Calm enthält: Magnesium, Tryptophan, Kräuter, Vitamin B1, B6 und B12. Cavalor Calm enthält keine verbotenen Substanzen.

Anwendung

Jedes Pferd verhält sich unterschiedlich, deshalb ist auch immer eine unterschiedliche Dosierung nötig. Es ist sehr schwierig eine Richtlinie für beruhigende Produkte herauszugeben. Wir empfehlen Ihnen, die richtige Dosis für Ihr Pferd individuell festzulegen.

Wir empfehlen eine Startdosierung von 3 Messlöffeln täglich (45g), 2-3 Tage bevor das Pferd Stress ausgesetzt wird.

Unter die tägliche Futterration mischen. Die Dosis kann ständig dem Verhalten des Pferdes angepasst werden. Es kann auch über einen längeren Zeitraum von maximal 4 Wochen angewendet werden.

Reduzierung der Dosis

Eine Reduzierung der Dosis sollte nicht abrupt erfolgen, sondern ausgeschlichen werden. Mehr Informationen hierzu finden Sie in den FAQ.

Packungseinheit

5 kg

FAQ

Warum kann Cavalor Calm nicht dauerhaft angewendet werden?

Wenn Cavalor Calm über einen langen Zeitraum angewendet wird, könnte dies die gesamte Verfassung des Pferdes beeinträchtigen. Dies kann zu einer reduzierten Leistung führen. Um eine Beeinflussung zu vermeiden empfehlen wir eine monatliche Unterbrechung der Fütterung für 10 Tage.


Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


474,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. Oktober 2018 10:06