Skip to main content

Cavalor Electrolyte Balance, 800 g

22,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2018 22:07
Marke
Kategorie

Appetitliche Mischung in Pulverform von Elektrolyten und schnell aufnehmbaren Vitaminen zur Erhöhung der Erholungsfähigkeit. Pro Tag: 45 g. Packungseinheit: 5kg Eimer.

Anwendungsgebiete
Wenn Pferde schwitzen verlieren sie viele Elektrolyte und Mineralstoffe, welche wichtig für den gesamten Stoffwechsel sind. Die Pferde können dadurch in ihrer Leistung beeinträchtigt werden. Eine Wiederherstellung des natürlichen Mineralstoff-, Elektrolyt- und Vitaminhaushaltes benötigt einige Zeit, muss jedoch unbedingt wieder ausgeglichen werden. Bei Einsatz von Cavalor Electrolyte Balance nach einer Anstrengung (Hitze, Tansport, Training, Wettkampf), wird das Pferd keine Mangelerscheinungen bekommen, sich sehr schnell regenerieren und wieder intensiv trainieren können, sowie an Wettkämpfen teilnehmen.

Zusammensetzung und Produktsicherheit
Cavalor Electroyte Balance ist ein diätetisches Ergänzungsfuttermittel, welches Defizite ausgleicht. Es enthält eine Vielzahl an wichtigen Elektrolyten (Natrium, Calcium, Chlorid, Magnesium und Kalium), ebenso wichtige B-Vitamine. Weitere Inhaltsstoffe sind Aminosäure und Zucker (Dextrose), welche helfen, dass der Elektrolythaushalt schnell wieder hergestellt wird.

Dosierung
45g pro Tag und Pferd vermischt mit der täglichen Futterration oder aufgelöst im Trinkwasser. Die Verabreichung wird direkt nach der Anstrengung empfohlen. Stellen Sie sicher, dass ständig frisches Wasser zur Verfügung steht. Maximale Dosierung: 100g pro Tag und pro Tier.

Tipp: Geben Sie Ihrem Pferd direkt nach dem Training 45g Cavalor Electrolyte Balance und 500g Getreide mit 100g Dextrose, um eine optimale Regeneration zu ermöglichen.

Packungseinheit
800 g

FAQ
Was ist der Unterschied zwischen dem flüssigen Elektrolytzusatz und dem pulverförmigen?

Es gibt keinen. Manche Pferde bevorzugen die Aufnahme von flüssigem Zusatz als das Pulver.

Warum sollte ein Zusatz von Elektrolyten verabreicht werden, auch wenn ein Salzleckstein zu Verfügung steht?

Eine ausgewogene Elektrolyt-Zusammensetzung enthält Elektrolyte und Nährstoffe, welche den Verlust dieser Komponenten nach dem Training kompensieren. Ein normaler Salzleckstein ersetzt nur Natrium und Chlorid.

Sollten Elektrolyte vor oder nach dem Training verabreicht werden?

Im Gegensatz zu vielen anderen Nährstoffen kann der Körper Elektrolyte nur im Magen-Darm-Bereich speichern. Ein Überschuss wird über den Harnweg wieder absorbiert und ausgeschieden. Man kann Elektrolyte vor dem Training verabreichen. Durch die vorherige Verabreichung von Elektrolyten kann Mangelerscheinungen vorgebeugt werden. Doch sollte darauf geachtet werden, dass die Verabreichung ca. 2 Stunden vor dem Einsatz erfolgt.


Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.


22,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 21. September 2018 22:07