Skip to main content

Landgestüt Celle sagt Hengstschau wegen Herpesfällen ab

Das Landgestüt Celle hat auf zwei Herpesfälle in Luhmühlen reagiert und die Hengstvorführung am 8. März abgesagt. Zuerst war ein Privatstall mit einem Fall betroffen, diese Woche wurde dann auch bei einem Tier im Ausbildungszentrum Luhmühlen die Krankheit bestätigt. Das Landgestüt weist darauf hin, dass die Hengste am kommenden Sonntag in Verden präsentiert werden, dort geht es um 13 Uhr los.

Nähere Informationen gibt es hier.

Quelle: Reiter Revue



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .